Batteriegrößen

Lesen Sie hier alles wisssenswerte zu den verschiedenen Batteriegrößen.

Wer kennt das Problem nicht: Die Fernbedienung des Fernsehers funktioniert mal wieder nicht oder nur noch schwach, weil die Batterien nahezu alle sind. Batterien sind zwar im Haus, aber die richtige Größe die für Fernbedienung benötigt wird fehlt natürlich gerade jetzt. Daher empfiehlt es sich immer, Ersatz in Form von unterschiedlichen Batteriegrößen im Haus zu haben. So kann man im Falle eines Batterietauschs sicher sein, dass die richtige Batteriegröße zur Hand ist. Die gängigen Batteriegrößen werden mit Buchstaben bezeichnet. Die bekanntesten und am weitesten im normalen Haushalt verbreiteten sind die Größen AA, AAA, C, D und 9V.



Unterschiedliche Batteriegrößen sind im Handel erhältlich, weil die enorme Anzahl verschiedener technischer Geräte, die zum Betrieb eine Batterie benötigen, von der Bauweise her ganz individuell sind. Dies wird deutlich, wenn man sich ansieht, welche Produkte heute alles eine Batterie erfordern: die Digitalkamera, tragbare Spielkonsolen, Rasierer, Fernbedienungen, CD-Player, motorisierten Spielzeuge, Taschenlampen, Zahnbürsten und viele weitere Produkte. Mit einer guten Batterie ausgestattet werden diese Geräte mit zuverlässiger Energie versorgt. Nahezu alle Alltagsgeräte werden mit den handelsüblichen Batteriegrößen ausdauernd mit Leistung versorgt. Wichtig ist die Auswahl der passenden Batteriegröße, die sie immer in der Bedienungsanleitung ihres Gerätes nachlesen können, wenn Sie einmal nicht sicher sind.